Autorenname: Romy Hörbe

Recovery Survival Guide für die Weihnachtszeit

Weihnachten ist die Zeit des Jahres, in der es besonders trubelig, oftmals stressig und sehr herausfordernd werden kann – besonders, wenn man unter einer Essstörung leidet oder sich gerade auf dem Weg der Heilung befindet. Die Erwartungen an sich selbst und daran, wie die Weihnachtstage idealerweise verlaufen sollen, klettern noch einmal ein paar Stufen hinauf …

Recovery Survival Guide für die Weihnachtszeit Weiterlesen »

Weihnachten mit einer Essstörung

Je nachdem, wo du auf deinem Recovery Weg stehst, kann die Weihnachtszeit die schönste und gemütlichste Zeit des Jahres sein, oder eine, die mit Stress, Anspannung und Ängsten verbunden ist. Je mehr Raum die Essstörung einnimmt, desto weniger bleibt für all die Dinge, die Weihnachten eigentlich ausmachen: Gemeinschaft, Gemütlichkeit, Liebe, Genuss und ein von Glühwein …

Weihnachten mit einer Essstörung Weiterlesen »

3 Restriktionsarten, die dich in der Essstörung gefangen halten und Extremhunger fördern

Ich esse doch. Warum werde ich dann nie wirklich satt? Mein Magen ist voll, aber ich will immer noch weiteressen. Ich habe das Bedürfnis extrem viel zu essen. Kennst du einen oder mehrere dieser Gedanken? Hast du Angst, dass du jetzt ins Binge Eating verfällst und überlegst bereits, wieder in den Verzicht und die Kompensation …

3 Restriktionsarten, die dich in der Essstörung gefangen halten und Extremhunger fördern Weiterlesen »

Ein dünnerer Körper macht dich nicht zu einem glücklicheren Menschen.

Wir alle sind ohne Vorurteile bezüglich des Gewichts auf die Welt gekommen. Doch wir haben in unserer Diätgesellschaft ziemlich schnell gelernt, dass dünne Körper erstrebenswerter und Menschen in solchen attraktiver, disziplinierter, erfolgreicher und glücklicher sind. Aber ist das wirklich wahr? Vielleicht wurde deine Gewichtsabnahme mit Komplimenten belohnt. Eventuell hat dir bereits deine Mama eine negative …

Ein dünnerer Körper macht dich nicht zu einem glücklicheren Menschen. Weiterlesen »

Gewichtszunahme – Die Macht der Hosen

Die Gewichtszunahme ist ein Teil der Recovery, um den du nicht herumkommst, wenn du deinen Körper mit essgestörten Verhaltensweisen künstlich klein und zu dünn gehalten hast. Oft läuft das Akzeptieren der Zunahme, nach dem ersten kalten Sprung ins Wasser, einigermaßen gut, bis du dich in einer Situation wiederfindest, die dich triggert: Alte Hosen sitzen auf …

Gewichtszunahme – Die Macht der Hosen Weiterlesen »

Die unglaublichen Auswirkungen von Orthorexie und Magersucht: Warum du während einer restriktiven Essstörung deinem Sättigungsgefühl nicht mehr trauen kannst

Kennst du das Phänomen, dass du bereits nach kleinen Portionen „satt“ bist? Und wenn du mal eine „normale“ Portion isst, fühlst du dich stundenlang voll und aufgebläht? Mir ging es insbesondere zum Beginn meiner Recovery genau so und das Steigern meiner Essensmenge fiel mir daher extrem schwer. Gleichzeitig habe ich ständig ans Essen gedacht. Doch …

Die unglaublichen Auswirkungen von Orthorexie und Magersucht: Warum du während einer restriktiven Essstörung deinem Sättigungsgefühl nicht mehr trauen kannst Weiterlesen »

Mentaler Hunger – Bin ich wirklich hungrig oder bilde ich mir das nur ein?

Ertappst du dich häufig, dabei, dass du deinen Hunger oder deine Motive zu essen hinterfragst? Vielleicht fühlst du dich auch körperlich voll, aber die Gedanken an Essen wollen einfach nicht aufhören und du sagst dir selbst, dass das Langeweile sein muss…. Das kann extrem verwirrend, beängstigend und auch hinderlich auf deinem Weg aus der Essstörung …

Mentaler Hunger – Bin ich wirklich hungrig oder bilde ich mir das nur ein? Weiterlesen »

Chronische Essstörung – Muss ich damit leben lernen?

Deine Essstörung ist chronisch. Du musst mit deiner Essstörung leben lernen. Wenn du es jetzt noch nicht geschafft hast, wirst du die Essstörung wohl nie mehr los. Hast du einen dieser Sätze so oder so ähnlich auch schon gesagt bekommen und dadurch die Hoffnung auf Heilung, geschweige denn vollständige Recovery verloren? Wenn ja, dann tut …

Chronische Essstörung – Muss ich damit leben lernen? Weiterlesen »

Gewichtszunahme = „Nicht mehr schön?“

Wie kommt es, dass eine Gewichtsabnahme immer bejubelt wird, man aber, wenn man eine Gewichtszunahme verkündet, mit beinahe tröstenden Kommentaren wie: „Du siehst immer noch gut aus!“, bedacht wird!??! Warum denn „Immer noch!?“ Diese so gut gemeinten Worte zeigen, wie weit unsere Diätkultur inzwischen vorangeschritten ist. Jede Gewichtsabnahme, die bejubelt wird, bejubelt womöglich eine Essstörung, …

Gewichtszunahme = „Nicht mehr schön?“ Weiterlesen »

Scroll to Top